Gesuchte Tätigkeiten und Arbeitspensum

Biomedizinische Analytikerin (Bereich Histologie, Pathologie), 50 – 70 %

Beruflicher Werdegang

Nach Abschluss der Grund- und gymnasialen Schulzeit im Heimatland erfolgte die Einreise in die Schweiz. Zwei Jahre danach begann die Ausbildung zur medizinischen Laborantin, heute biomedizinische Analytikerin. Seither 17 Jahre Berufserfahrung in Hämatologie und klinischer Chemie, in der Herstellung histopathologischer Präparate, in der Assistenz bei der makroskopischen Verarbeitung der Proben, in Schnellschnitt und Kryostattechnik.

Ausbildung

Biomedizinische Analytikerin FH, Handelsdiplom

Ressourcen

Eine zuverlässige und gewissenhafte Mitarbeiterin, die verantwortungsvolles Arbeiten mag und deren Herz im Bereich der Forschungsarbeit und im Routinelabor (Histologie und Pathologie) schlägt. Ihr präzises, exaktes und sauberes Arbeiten setzt sie für erfolgreiche und gute Arbeitsergebnisse ein. Eine aufgestellte, humorvolle, feinfühlige Mitarbeiterin, die gerne offen und zeitnah kommuniziert, ihre Unterstützung anbietet und sich zugleich abgrenzen kann.

Benötigtes Arbeitsumfeld

Wertschätzender und ehrlicher Umgang mit Vorgesetzten und im Team stärken das Vertrauen. Direkte Kommunikation und Rückmeldungen stützen diesen Wunsch und können anfängliche Verunsicherungen minimieren. Sicherheit gibt es, wenn nur 1-2 Aufträge auf einmal erteilt werden. Somit kann die Konzentration bestmöglich aufrechterhalten bleiben.